FACHANWENDER-BEREICH   |       |   
      |      
NACHTLINSEN PRECILENS

EXPERTEN IN DER KONTROLE DER MYOPIA

Labor Precilens,
Innovation und Kompetenz in der Kontaktlinsenforschung
seit mehr als 30 Jahren

weiche Gleitsichtlinsen

Precilens hat als französisches Labor und Hersteller sowie als Erfinder der weltweit ersten weichen Gleitsicht-Kontaktlinsen immer wieder Innovationen auf den Weg gebracht und seine Fachkompetenz im Bereich der Kontaktlinsenentwicklung, insbesondere bei der Alterssichtigkeit und Orthokeratologie, hat eine internationale Bedeutung erlangt.

Mehrere Maßnahmen untermauern diese Entwicklung:

- Bedeutende Innovationen, die internationale Patente hervorbringen.
- Die Beherrschung des Technologietransfers, der es Precilens ermöglicht, sein Fachwissen zu exportieren und Partnerschaften mit anderen Herstellern in der Welt zu begründen.
- Die Koordination und Steuerung von F&E-Programmen in Zusammenarbeit mit verschiedenen französischen Partnern in der Augenheilkunde, mit europäischen und amerikanischen Kontaktlinsenforschern, mit Krankenhäusern sowie Materialherstellern.

Das von allen Fachleuten als Referenz auf dem Gebiet des technischen Fachwissens anerkannte Labor Precilens verfügt gegenwärtig über eine Auswahl an Kontaktlinsen, die allen Anforderungen gerecht werden, von den einfachsten bis hin zu den komplexesten Kontaktlinsen sowie den entsprechenden Pflegelösungen.

Die Phasen einer internationalen Erfolgsgeschichte

1984 : Erfindung der ersten Gleitsichtkontaktlinse, die C2
2007 : Einführung von BIB Excel: Das „Slab Off“-Design revolutioniert die Gestaltung von harten Kontaktlinsen für Weitsichtige
2008 : Einführung der C2, einer 3-Monats-Kontaktlinse mit häufigem Austausch für Weitsichtige und Weitsichtige mit Astigmatismus
2010 : Einführung von Absolue, einer Monatslinse aus Silikon-Hydrogel-Material
2012 : Einführung der multifokalen Monatslinse C2 aus Silikon-Hydrogel-Material für Weitsichtige
2013 : Einführung der Expert Progressive, einer als Gleitsichtglas ausgelegten harten Kontaktlinse
2014 : Einführung der DRL-Nachtlinse, deren einzigartiges Design mit doppeltem Reservoir den Durchbruch bei der Eindämmung der Kurzsichtigkeit darstellt
2017 : Einführung des Programms Click&Fit

Charta der Grundwerte und Engagements des Labors Precilens

Unsere Zertifizierungen

Die Organisation des Labors Precilens entspricht den Anforderungen der Normen ISO 9001 und ISO 13485, und alle seine Produkte erfüllen die Anforderungen des französischen Gesetzes über die öffentliche Gesundheit.
Precilens wurde von G.MED (Zertifizierungsstelle für Medizin und Gesundheitswesen) geprüft und zertifiziert und ist Mitglied des Verbands EFCLIN (European Federation of the Contact Lens and IOL Industrie).